KIGA Göfis

Die Umarmung im Hopfengarten

Grundstück 2832/3, Hopfengarten 2 Das zu bebauende Grundstück ist nahezu quadratisch. Nord-, Ost- und Südseitig stehen Einfamilienhäuser in gebührendem Abstand, die das Grundstück nicht verschatten. Das westseitige Grundstück ist unbebaut.

Die Zufahrtsstraße Hopfengarten ist eine Sackgasse mit sehr wenig Verkehrsaufkommen. Der Geländeverlauf ist mit ca. 0,5 Meter über das gesamte Grundstück nahezu zu vernachlässigen.

Architektur und Situierung Das Ortsbild der Umgebung ist durch Ein- und Mehrfamilienhäuser mit vorwiegend verputzten Fassaden und Satteldächern geprägt. Diese traditionelle Formensprache wird aufgenommen und neu interpretiert.

Fussgängerbrücke über den Rhein

Buchs- Vaduz

mit

F+G Ingenieure, Vaduz